Kreissparkasse Kaiserslautern kann mehrere große Gewinne an Kunden überreichen

Fortunas Füllhorn bringt wieder tolle Gewinne in die Region

Die Glücksgöttin lässt sich auch in diesen Zeiten der persönlichen Einschränkungen durch Corona nicht zurückhalten: Fortuna meint es wieder gut mit der Westpfalz. Wie jetzt in den zurückliegenden Wochen beschert das Losglück beim PS-Sparen einigen Westpfälzern schöne Gewinne.
Gleich zwei nigelnagelneue Audi Q 2 im Wert von je 35.000 Euro sind so Ende April im Hof der Kreissparkasse Kaiserslautern vorgefahren und wurden von Frank Seibert und seinem Team der Kreissparkasse an die Gewinner übergeben. Ulrike Halfmann aus Ramstein freut sich – und ihr Sohn gleich mit. Er findet es „super!“, dass Mama nun ein neues Auto hat, denn so dürfte er ihr altes, bisher treue Dienste leistendes Gefährt in seinen Besitz nehmen.



PS-Sparen macht also gleich mehrere Menschen glücklich! Schon fast ihr ganzes Arbeitsleben habe sie gleich zehn PS-Spar-Lose, berichtet Ulrike Halfmann und gewinnt so auch immer einen kleinen Betrag. Manchmal fühle man sich als Glückspilz, meint sie. „Ein guter Einstieg“ an seiner neuen Arbeitsstelle sei eine solche Gewinnübergabe, lacht Boris Dusdal, stellvertretender Leiter der Filialdirektion Ramstein-Miesenbach, der erst kürzlich von Weilerbach nach Ramstein wechselte.
Auch für Jasmin Christmann von der Hauptstelle der Kreissparkasse in Kaiserslautern ist es eine „prima Sache“, denn auch sie ist erst seit Kurzem hier als Kundenberaterin tätig. „Genau zum richtigen Zeitpunkt…!“, schmunzeln Dennis Garbe und seine Gattin, die Gewinner eines weiteren Audi Q2. Eigentlich habe sein Vater Wolfgang Garbe den Wagen gewonnen und der überlasse großzügigerweise der jungen Familie nun den sportlichen roten Flitzer. Der Gewinn sei für sie das „i-Tüpfelchen“ auf ihre derzeitige Situation; einhellig bekräftigen sie: „Wir sind glücklich…“, und man merkt, dass dabei sicherlich nicht nur materielle Dinge zählen.
Beim PS-Sparen der Kreissparkasse Kaiserslautern gingen mehrere Hauptgewinne in den Landkreis. Die Jahreszusatzauslosung im März bescherte einer Kundin aus Kaiserslautern einen Hauptgewinn von 50.000 Euro, ein weiterer Kunde aus Kaiserslautern erhält einen Gewinn von 25.000 Euro. Auch die reguläre PS-Monats-Auslosung März 2020 schickt Geldgewinne in unseren Landkreis: 5.000 Euro gehen jeweils an Kreissparkassenkunden in Kindsbach, Olsbrücken und Schallodenbach. Über 2.500 Euro freuen sich Gewinnerinnen aus Kaiserslautern und Rockenhausen.

Die PS-Spar-Idee, bei der Sie mit der Investition von kleinen Beträgen Geld zurücklegen und zusätzlich mit etwas Glück gewinnen können, ist nach wie vor beliebt bei den Kunden der Kreissparkasse. Jeden Monat nehmen über 93.000 Lose am PS-Sparen teil. Mit nur 5 Euro sind Sie dabei und sichern sich Monat für Monat die Chance auf tolle und attraktive Gewinne. Darüber hinaus findet einmal im Jahr eine Zusatzauslosung statt, bei der Sondergewinne in Form von Geld- und Sachpreisen winken. Diese 13. Gewinnchance ist sogar kostenlos. Mitmachen ist dabei einfach: Sie können Ihre PS-Lose jederzeit online oder in einer Filiale der Kreissparkasse erwerben. Weitere Informationen zum PS-Sparen und Gewinnen finden Sie unter www.ps-sparen.de.

Bildunterschrift:
v.li.: Boris Dusdal, stellv. Leiter der Filialdirektion Ramsten-Miesenbach, Ulrike Halfmann, Ramstein, Frank Seibert, Kreissparkasse, Jasmin Christmann, Kreissparkasse, Dennis Garbe, Kaiserslautern

Quelle Text:
Kreissparkasse Kaiserslautern
Am Altenhof 12-14
67655 Kaiserslautern

www.kreissparkasse-kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 08.05.2020