Audioguide von und für Jugendliche – Museum Pfalzgalerie lädt zur Online-Kunstbetrachtung ein

Ein Gespräch zwischen dem Wilden Kaiser und dem Hechtsee, Märchenhaftes und eine Gruselgeschichte bilden die Grundlage dreier Hörproben eines Audio-Guides, die auf der Website des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (www.mpk.de/kinder.html) zurzeit abrufbar sind. Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Kaiserslautern hatten im Laufe von vier Monaten Kunstwerke des mpk betrachtet, das erworbene Wissen kreativ gestaltet und die zwei- bis dreiminütigen Geschichten aufgenommen. Die Beratung der selbstständig arbeitenden Jugendlichen übernahmen Expertinnen und Experten aus den Bereichen Kunst, Theater und Medien. Ergebnis ist ein kostenloser Audio-Guide zu acht Werken der Sammlung des mpk für Jugendliche und junge Erwachsene, um das Museum für diese Zielgruppe lebendig zu machen. Unterstützt wurde das Projekt, zu dem Sabrina Wilkin die Idee hatte, von „lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen“.



Bu:Regt die Phantasie an: Karl Millners Gemälde „Der Hechtsee bei Oberaudorf“ von 1867
(Foto: mpk)

Quelle Text/Bild:
Bezirksverband Pfalz
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Bismarckstraße 17
67655 Kaiserslautern

www.bv-pfalz.de

Kaiserslautern, 29.04.2020