Show zur Pandemie im Offenen Kanal

Die Sendung “Homezone” sorgt im OK Kaiserslautern für Ablenkung von der Krise und nimmt einige aktuelle Phänomene auch aufs Korn.
Auch kulturell unterhält sie. So werden beispielsweise einige Highlights gesendet, die das Pfalztheater in den letzten Wochen digital veröffentlicht hat.
“Jedes Übel wird leichter erträglich, wenn man es auch mal mit Humor betrachtet”, meint der Moderator Timo Fledie.
Wie die meisten Menschen, die Bürgerfernsehen produzieren, ist er Fernsehmacher auch nur in seiner Freizeit.

Produziert werden die Sendungen unter Hygienerichtlinien, wie sie zur Zeit überall anzutreffen sind. Dazu gehören das häufige Händewaschen, der Sicherheitsabstand und die Räume werden jede Stunde gelüftet. Die beiden Filmer Marcus Junglas und Timo Fledie sind auch sonst meist nur zu zweit unterwegs.

Zu finden ist die Sendung im YouTube-Kanal des OK Kaiserslautern und demnächst auch im Fernsehprogramm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Text/Bild: Timo Fledie

Quelle Text/Bild:
Förder- und Trägerverein Offener Kanal Kaiserslautern e. V.
Pariser Straße 23
67655 Kaiserslautern
www.ok-kl.de

Kaiserslautern, 22.04.2020

#Nachrichtenkl, #Fernsehen, #Kaiserslautern, #OffenerKanal