Verschnaufpause im Gebüsch

Einen Mann in (scheinbar) hilfloser Lage hat eine Zeugin am Dienstagnachmittag in der Lutrinastraße entdeckt. Die Frau verständigte die Polizei, und eine Streife schaute vor Ort nach. Dort lag ein stark alkoholisierter Mann im Gebüsch.

Für “hilflos” hielt sich der 48-Jährige aber nicht. Er habe lediglich nach dem Einkaufen eine Verschnaufpause eingelegt. Nach dem kurzen Gespräch mit den Polizeibeamten hatte er sich schon wieder genug “erholt” und setzte seinen Fußweg fort. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 25.03.2020