Lesetipps von der Buchhandlung “blaue Blume” 06.02.

Roman von Françoise Sagan – Die dunklen Winkel des Herzens
Francoise Sagan schrieb mit 18 Jahren während ihres Literaturstudiums an der Sorbonne den Roman “Bonjour Tristesse”, der 1954 veröffentlicht wurde. Er wurde ein Bestseller. 65 Jahre später findet sich in ihrem Nachlass ein bisher unveröffentlichter Roman von ihr, der zeitlos und elegant, kühl und ironisch die Familie Cresson portraitiert. Nach einem Autounfall, der ihn eigentlich sein Leben gekostet haben müsste, kehrt Ludovic Cresson zu seiner Familie zurück. Seine Frau ist alles andere als erfreut, hat sie sich ihr Leben als vermögende Witwe doch bereits ausgemalt. Als auch noch ihre Mutter auf dem Landsitz erscheint und sich ihr Mann in diese verliebt, wird es schwierig. “Humor, Gelassenheit und Eleganz” bescheinigt die Le Monde diesem Roman.

Roman
Sigrid Nunez – Der Freund
Mit „Der Freund“ wurde die knapp 70-jährige Sigrid Nunez in den USA über Nacht zu einer literarischen Sensation. Nunez erhielt 2018 den angesehenen National Book Award für den Roman, der jetzt im Aufbau-Verlag auf Deutsch erschienen ist. Auslöser für den Monolog der Ich-Erzählerin ist der Selbstmord eines engen Freundes, dessen Deutsche Dogge Apoll die Erzählerin erbt. Apoll trauert ebenfalls, bekommt gerne vorgelesen (anstatt eines Balls lässt er einen Band von Karl Ove Knausgård in den Schoss der Ich-Erzählerin fallen), und die beiden werden zu Freunden. „Der Freund“ ist eine ergreifende, weise, bittere, unprätentiöse und unterhaltsame Reflexion über Freundschaft, Liebe, Literatur, Literaten, die heutigen Zeiten, Hunde, Verlust und Trauer. Übersetzung von Anette Grube.

Sachbuch
Kerstin Preiwuß – Das Komma und das Und.
Eine Liebeserklärung an die Sprache
Kerstin Preiwuß hat mit „Das Komma und das Und” eine Liebeserklärung an die Sprache geschrieben und legt, wie der Titel schon sagt, besonderes Augenmerk auf die kleinen, oft übersehenen Wörtchen wie „aber“ und „eigentlich“ und Satzzeichen wie Gedankenstrich oder Semikolon – auch über die Emoticons und Hashtags erfahren wir Interessantes! Preiwuß schreibt kurzweilig, lehrreich und unterhaltsam. Die feinen Illustrationen zu dem reizvollen Bändchen, das sich sehr gut als Geschenk eignet, stammen von Pauline Altmann, die zusammen mit Judith Schalansky die Buchreihe »Naturkunden« gestaltet.

Kindersachbuch
Darcy Dobell – Die Welt der Wale
Tauchen Sie ab in die atemberaubende, beeindruckende Welt der Wale! Das Kindersachbuch der Kanadierin Darcy Dobell stellt die unterschiedlichen Wale vor: vom riesengroßen Blauwal über die zu den Zahnwalen gehörenden Delfine und den seltenen Glattwalen bis hin zu den fantastischen Einhorn-Narwalen. Auch erfahren wir, wie alles vor etwa 50 Millionen Jahren anfing, als sich das Landsäugetier Indohyus vor Fressfeinden im Wasser versteckte und so die Walevolution in Gang setzte. Wie passen Wale auf ihre Kinder auf und wie kommunizieren sie? Warum unternehmen die Wale so gerne Fernreisen durch die Weltenmeere? Und auch: Wie können wir den Walen helfen? Ein wunderbares, wichtiges Kinderbuch zum gemeinsamen Lesen und Staunen!

Quelle Text/Bild:
buchhandlung blaue blume
Richard-Wagner-Str. 46
67655 Kaiserslautern

www.buchhandlung-blaue-blume.de

Kaiserslautern, 07.02.2020