Eliya-Kinderheim beim Weltenbummlerabend

Am Freitag, 26. April, 19 Uhr, referiert Siegried Rieldinger vom Verein Eliya über das gleichnamige Waisenhaus in Sri Lanka in der „Guud Stubb“ in „Nils-Wohnen im Quartier“ im Goetheviertel, Hohlestraße 12, Eingang Ecke Goethe-/Hohlestraße. Der Verein Eliya Kinderheim („Lichter” in singhalesischer Sprache) mit Sitz in Kaiserslautern und der Partnerverein Eliya Foundation in Tangalle, Sri Lanka, haben es sich seit ihrer Gründung im Jahr 2008 zur Aufgabe gemacht, das Eliya Kinderheim mit einer kleinen Farm und den Eliya Kindergarten zu errichten. Sie möchten der Verelendung von Kindern entgegenwirken, die in menschenunwürdigen Verhältnissen heranwachsen. Es leben zurzeit rund 30 Kinder und Jugendliche im Heim. Siegried Rieldinger berichtet über Heim, Land und Menschen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bei Quartiersmanagerin Monika Jochum, 0631-36198535 oder 0151 10045458 oder mjochum@gemeinschaftswerk.de

Quelle Text/Bild:
Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
Luitpoldstraße 4
66849 Landstuhl

www.gemeinschaftswerk.de

Kaiserslautern, 23.04.2019