Feuerlöscher in Tiefgarage versprüht – Zeugen gesucht!

Unbekannte Täter haben am Montagabend in einer Tiefgarage am Stiftsplatz ihr Unwesen getrieben. Zwischen 19 und 20 Uhr versprühten sie den Inhalt von insgesamt vier Feuerlöschern. Durch den “Unfug” wurde auch die Brandmeldeanlage ausgelöst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren jedoch nur noch die Hinterlassenschaften der Täter zu finden. Die Verantwortlichen selbst hatten sich aus dem Staub gemacht. Ein vager Tatverdacht richtet sich gegen drei Jugendliche, die bei einer ersten Sichtung der Videoaufzeichnungen erkannt werden konnten. Einer von ihnen hat eine kräftige Statur und war bekleidet mit einem grau-weißen Jogginganzug sowie einer schwarzen Weste. Der zweite hat eine schmale Statur, trug blaue Jeans, eine hellblaue Jacke und eine graue Mütze. Der dritte ist ebenfalls von schmaler Statur und trug dunkelgraue Oberbekleidung. Das Trio wurde bei einer sofortigen Suche in der Umgebung nicht mehr gesichtet. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise: Wer hat zwischen 19 und 20 Uhr rund um die Tiefgarage oder auf dem Stiftsplatz eine Beobachtung gemacht? Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Verbindung zu setzen. |cri



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 24.01.2023