Betrug mit Verkauf von Fußballtickets…

Am Montag meldete sich ein Fußballfan bei der Polizei, da er Opfer eines Betruges wurde. Der 30-Jährige entdeckte auf einem Verkaufsportal Karten für ein Fußballspiel. Das Opfer überwies absprachegemäß 100 Euro für die beiden Tickets. Die Eintrittskarten erhielt der Geschädigte jedoch nicht. Vom mutmaßlichen Täter lag dem Fußballfan ein Bild dessen Personalausweises vor. Wie sich im Nachgang herausstellte, handelte es sich bei dieser Person jedoch nicht um den Täter. Die Ermittlungen der Polizei zur Aufklärung der Tat dauern an. |hac



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 04.08.2022