Sexueller Übergriff: Polizei bittet um Hinweise zu Verdächtigem

Ein unbekannter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in der Bismarckstraße gegen eine 35-Jährige sexuell übergriffig geworden. Die Polizei sucht den Täter und bittet um Hinweise. Der Unbekannte trat zwischen 3:20 Uhr und 3:40 Uhr an die 35-Jährige heran. Er näherte sich vom Stiftsplatz kommend seinem Opfer. In der Bismarckstraße bedrängte er die Frau, begrapschte sie und versuchte sie zu küssen. Die 35-Jährige konnte sich losreißen und in Sicherheit bringen. Sie blieb körperlich unverletzt. Der Täter flüchtete in Richtung Stiftsplatz. Die Polizei fragt: Wem ist der Mann aufgefallen? Wer erkennt sie Person? Der Verdächtige dürfte zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein.



Er hat eine sportliche Figur und ist von gepflegter Erscheinung. Der Mann trug einen gepflegten Dreitagebart. Er war dunkel gekleidet und hatte sogenannte Flipflops oder ähnliches Sandalen an. Der Mann sprach gebrochen Deutsch und sehe arabisch aus, so die 35-Jährige. Hinweise nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369 2620 entgegen. |erf

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 06.07.2022