Mit falschen Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Mit falschen Kennzeichenschildern, ohne Versicherungsschutz und fehlender Fahrerlaubnis ist am Dienstag ein Autofahrer aufgefallen. Eine Polizeistreife hielt den Mann mit seinem Pkw im Rahmen einer Kontrolle in der Kantstraße an. Wie sich herausstellte, waren die Kennzeichen nicht für den VW Passat ausgegeben. Sie gehörten zu einem anderen Fahrzeug. Gegenüber der Polizei räumte der 31-jährige Fahrer ein, dass er das Auto gerade gekauft hätte und noch kein Versicherungsschutz bestehen würde. Eine Überprüfung des Fahrers ergab, dass ihm die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Die Autoschilder wurden sichergestellt. Dem Mann wurde die Weiterfahrt mit dem Pkw untersagt. Den 31-Jährigen erwartet ein Strafverfahren. |elz



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 22.06.2022