Stadt dankt für aktive Mitwirkung beim Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Bürgerwissen gefragt!

Drei von insgesamt neun Workshops zum Hochwasser- und Starkregenkonzept haben bereits stattgefunden. Die Resonanz ist durchweg positiv. Dank der teilnehmenden Bürgerschaft sowie der Ortsvorstehenden konnten bereits überaus hilfreiche, ortsspezifische Erfahrungen eingebraucht und persönliche Problemlagen rund um das Thema Hochwasser diskutiert werden.

Die Stadt bedankt sich für die wertvolle Mitwirkung und hofft auf weitere konstruktive Zusammenarbeit in den folgenden Workshops. Diese finden jeweils um 17.30 Uhr im Rathaus im Ratssaal an folgenden Terminen statt:

· Dienstag, 21. Juni, für die Bewohner des südlichen Stadtgebiets (südlich der B37 und östlich der B 270 mit Betzenberg, Lämmchesberg, Bremerhof, Universität, Bännjerrück/Karl-Pfaff-Siedlung, Siedlung am Belzappel und Vogelweh)
· Mittwoch, 22. Juni, für die Bewohner des nördlichen Stadtgebiets (zwischen der A6 und der L395 mit Mainzer Straße, Ludwigstraße, Lauterstraße, Berliner Straße, Pariser Straße inklusive Bahnheim, Kaiserslautern-West, Innenstadt-Nord Kaiserberg, Rotenberg).
· Dienstag,5. Juli , für die Bewohner der Innenstadt (zwischen L395 (mit Mainzer Straße, Ludwigstraße, Lauterstraße, Berliner Straße und der B37, im Süden bis zur A6 im Nordosten mit Innenstadt West/Kotten, Innenstadt Südwest, Innenstadt Ost, Innenstadt Nord-Kaiserberg, Grübentälchen/Volkspark, Stiftswalder Forsthaus/Entersweilerhof).
· Mittwoch, 6. Juli, für Gewerbetreibende der Stadt Kaiserslautern
· Mittwoch, 13. Juli, für die Bewohner des Ortsbezirks Erzhütten/Wiesenthalerhof, entlang des Eselsbachs und der oberen Lauter (Stadtgebiet nördlich der A6 mit Erzhütten/Wiesenthalerhof, Engelshof, Waschmühle, Waschhof/Galappmühlerstraße und Eselsfürth).
Wer die Termine nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit bis Ende Juli online seine Erfahrungen einzubringen unter www.klmitwirkung.de.

Bild: Interessierte und mitwirkende Bürgerschaft beim Workshop in Erlenbach.



Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 13.06.2022

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Stadtverwaltungkl #StadtverwaltungKaiserslautern #pfalz #westpfalz