„Lautern blüht auf“ – der Startschuss in den Frühling

Traditionsreiches Frühlingswochenende kehrt mit vielen Aktionen und Attraktionen zurück.

Durch das sonnige Wetter stehen die Zeichen bereits seit Wochen auf Frühling. Milde Temperaturen sorgen dafür, dass die Natur mit ihrer herrlich bunten Vielfalt den Startschuss für das Frühjahr längst gegeben hat. Höchste Zeit also, den Staub des Winters aus den Klamotten zu klopfen und den Frühling auch in Kaiserslautern willkommen zu heißen.

Zweimal mussten die Bürgerinnen und Bürger der Barbarossastadt auf die lieb gewordene Tradition des Frühlingsmarktes „Lautern blüht auf“ verzichten, in diesem Jahr feiert er endlich wieder sein Comeback. Die Werbegemeinschaft „Kaiser in Lautern“ hat in Zusammenarbeit mit der Stadt in den vergangenen Wochen und Monaten ein tolles, abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, mit dem der Kaiserslauterer Einzelhandel am Wochenende des 2. und 3. April fulminant den Frühling einläutet. Alexander Heß, Geschäftsführer von „Kaiser in Lautern“ und Leiter des Veranstaltungsbüros/Citymanagement freut sich auf viele Bürgerinnen und Bürger, sowie Gäste aus der gesamten Westpfalz.



Dabei präsentieren sich der Einzelhandel in der City und die Mitglieder der Werbegemeinschaft „Kaiser in Lautern“ wieder mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen. Die Veranstaltung steht in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Somit laden auch am 3. April laden die Geschäfte in Kaiserslautern von 13 bis 18 Uhr zu einem entspannten, ausgedehnten Bummel in der Innenstadt ein.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein bunter Strauß an tollen Aktionen. Ob Klein oder Groß – die ganze Familie kommt dabei voll auf ihre Kosten. Nicht nur der städtische Einzelhandel präsentiert sich mit neuer Ware in seiner ganzen Vielfalt. Es gibt auch Kunsthandwerker zu bestaunen, endlich wieder Live-Musik auf der Bühne, etliche Hingucker bei der Autoschau und viele weitere Aktionen von Institutionen und den Mitgliedern der Werbegemeinschaft “Kaiser in Lautern” in der kompletten Innenstadt.

Für Augen und Ohren
Seit gefühlten Ewigkeiten gibt es wieder Live-Musik in der Innenstadt auf die Ohren. Dafür sorgt unter anderem das RPR1. Livemobil vor der Stiftskirche. Für feinste Klaviermusik in der Fußgängerzone sorgt Siarhei Badalau am Piano. Da das Singen gemeinsam bekanntlich noch mehr Spaß macht, lädt der Lautrer „Heartchor“ am Sonntag um 14 Uhr am Altenhof zum Verweilen und Mitsingen ein.

Ein Highlight für die vielen Autoliebhaber findet sich auf dem neu gestalteten Schillerplatz. Im Rahmen der „Kaiserlichen Autoschau“ präsentieren mehrere Autohäuser ihre brandaktuellen Modelle der verschiedenen Hersteller. Mit von der Partie sind die BMW Euler Group, Auto Hübner, das Autohaus Scheidt, das Autohaus Nauerz sowie das Autohaus Kehry. Ein weiteres Event für die Automobilfans wirft bereits seinen Schatten voraus. Große Vorfreude auf die am 18. Juni stattfindenden „Kaiserslautern Classics“ am 18. Juni weckt die Sportfahrer Union mit edlen Chromjuwelen, die in der Marktstraße bestaunt werden können.

Nach Herzenslust einkaufen und bummeln
Zum Frühlingsmarkt „Lautern blüht auf“ am 2. und 3. April haben sich die Verantwortlichen eine besondere Gutscheinaktion einfallen lassen: Am Stand von „KeepLocal“ in der Fackelstraße ist der eigens für Kaiserslautern aufgelegte Stadtgutschein in Höhe von 25 Euro Gutschein für nur 20 Euro zu haben. Es lohnt sich also, sich reichlich damit einzudecken, anderen damit Freude zu verschenken und zugleich dem Einzelhandel etwas Gutes zu tun.

Wer die ungeheure Vielfalt des Könnens verschiedener Kunsthandwerker und Händler erleben will, dem seien die bunten Präsentationen – von attraktivem Schmuck über frühlingshafte Dekorationen bis hin zu leckeren Naschereien in der Fackelstraße und am Altenhof empfohlen. Der gemeinnützige Verein „Lautern hilft Lautern e.V.“ ist in der Fackelstraße mit einem Flohmarktstand vertreten, dessen Einnahmen dem guten Zweck zukommen. Kreative Produkte aller Art präsentiert auch die Initiative „Mama/Papa hat Krebs e.V.“ der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz. Die Erlöse fließen dem wohltätigen Verein zu. Die fleißigen Damen der sind mit ihrem Stand seitlich der Stiftskirche zu finden.

Wer Lust hat, die Künste der „KitchenAid“ zu erleben, sollte unbedingt bei Pallmann in der Marktstraße vorbeischauen. Dort wird der beliebte Küchenhelfer detailliert vorgestellt und vorgeführt. Für Vorschulkinder, die im Sommer als neue ABC-Schützen eingeschult werden, gibt es bei GOSS am Rittersberg am Samstag eine professionelle Schulranzenberatung. Infos zur dauerhaften Haarentfernung von Hairless sind in der Fackelstraße erhältlich.

bags&more in der Schneiderstraße feiert heuer seinen 11. Geburtstag. Daher erhalten alle Kunden einen Nachlass von 11 Prozent auf das gesamte Sortiment. 20 Prozent Rabatt auf Gesundheits- und Wellnessprodukte der Firma Sissel gewährt das Sanitätshaus Ank in seiner Filiale in der Pirmasenser Straße. Zeit für eine neue Tasche? Dann nichts wie hin zu Lederwaren Erika. Das traditionsreiche Geschäft in der Riesenstraße präsentiert seine neue Frühlings- und Sommerkollektion. Und für Vorschulkinder gibt es auch hier eine individuelle Schulranzenberatung. Süße Mode für die Kleinsten hat der „Kunterbus“ seitlich der Stiftskirche zu bieten. Hier gibt es Kleidung, Accessoires und viele kleine Geschenkideen.

Allerhand Leckereien für das leibliche Wohl
Was wäre das Frühlingserwachen „Lautern blüht auf“ ohne Speis und Trank? Köstliche kulinarische Genüsse und allerhand Leckereien werden am Altenhof und in der Fackelstraße angeboten, die eine kurze Pause am verkaufsoffenen Sonntag versüßen. Rolling Snack hält am Schillerplatz leckere Grillwaren und alkoholfreie Getränke für die Besucherinnen und Besucher bereit.

Spaß haben, gewinnen und mitmachen
Wer Lust, etwas zu gewinnen, sollte am ersten April-Wochenende die Einkaufsgalerie „K in Lautern“ besuchen. Hier gibt‘s ein Inhouse-Gewinnspiel sowie eine coole DJ-Moderation. Interaktiv geht es bei KL.digital zu, die so einiges vorzustellen haben. Unter „klmitwirkung.de“ können Ideen und Wünsche vorgebracht werden, was in der Innenstadt künftig an weiteren Events und Aktionen stattfinden könnte. Am Stand von KL.digital in der Fackelstraße gibt’s mehr Informationen dazu.

Spaß und Action für die Kinder
Wer kennt schon den kleinen Friedrich? Kinder können sich auf eine Reise durch die Stadt begeben und dabei verschiedene Rätsel lösen. Wer alle Aufgaben bewältigt hat, auf den wartet am Infostand von KL.digital in der Fackelstraße ein kleines Geschenk. Die kostenlose App lässt sich im App Store oder Google Play Store unter „Kaiserslautern entdecken“ herunterladen.

Unter dem Motto „Zusammen sind wir bunt“ startet das Citymanagement ein neues Projekt im Rahmen des Förderprogramms. Mehr als 13 km an Deko-Wimpel-Ketten in bunten Farben sollen künftig die Innenstadt noch farbenroher gestalten und optisch zu einer frühlingshaften/sommerlichen Atmosphäre beitragen. Bürgerinnen und Bürger werden aufgerufen, sich an dieser Gemeinschaftsaktion einzubringen und zu beteiligen. Auch Kinder sind hierzu recht herzlich eingeladen und können mit Farbe ihren eigenen Wimpel kreieren. Startschuss ist nun beim Frühlingsmarkt:
Hier können Wimpel gestaltet werden, die zusammen mit tausend anderen bunten Wimpeln hoch über der Stadt ab Mitte Juni zu sehen sein werden. Zu den weiteren Attraktionen u.a. mit Schloß Wichtelmann zählen eine Hüpfburg, Kinderschminken, Ballons, Waffeln und vieles mehr. Das Ökologieprogramm präsentiert NAWISS – Experimente aus der Physik, Chemie, Mathematik und Bastelangebote in der Riesenstraße. Wer gerne einen Hund, einen Hut oder doch lieber einen Schmetterling hätte, für den hat Luftballonkünstler Andreas Tretter ganz sicher in Sekundenschnelle die passende Luftballonfigur erschaffen. Und da ja Ostern schon bald vor der Tür steht, darf natürlich auch der Lautrer Osterhase nicht fehlen. Vielleicht rückt er ja für die kleinen und die großen Gäste eine süße Überraschung heraus, und er steht selbstverständlich für ein Fotoshooting gerne bereit.

Quelle Text/Bild:
Werbegemeinschaft “Kaiser in Lautern”
Fruchthallstr. 14,
67655 Kaiserslautern

www.werbegemeinschaft-kl.de

Kaiserslautern, 29.03.2022