Kinder aus Otterberg erhalten Preis für gesellschaftliches Engagement

Die Kinder des Projekts „Vogelpfad“ haben sich gegenüber 60 Mitbewerber*innen durchgesetzt und im Mai 2021 aufgrund ihres herausragenden gesellschaftlichen Engagements für den heimischem Wald in Otterberg und die dort beheimateten Vögel, gemeinsam mit sieben anderen Projekten, den CHILDREN Jugend hilft! Wettbewerb der Kinderhilfsorganisation CHILDREN for a better World e.V. gewonnen. Aufgrund der Corona-Lage konnte die feierliche Preisverleihung nur digital stattfinden, daher überreicht das Team von CHILDREN Jugend hilft! den Sieger*innen vom „Vogelpfad“ den Preis nun persönlich am 12.11.2021 vor Ort in Otterberg.

München, 12.11.2021: „Vogelpfad“ – den Kindern des Projektes „Vogelpfad“ ist ökologisches Engagement im heimischen Wald in Otterberg besonders wichtig. Gemeinsam mit dem Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) setzten sich die 6- bis 11-Jährigen für heimische Waldvögel ein, indem sie Nistkästen anbringen, sich um den Bau eines Waldpfades kümmern oder eine 50 Meter lange Hecke für Vögel anpflanzen. Zusätzlich versucht die Projektgruppe, interessierten Schulklassen vielfältiges Engagement durch ihre Aktionen aufzuzeigen und sie somit zu animieren, selbst aktiv zu werden.



Mitte Mai hat eine hochkarätige Jury, bestehend aus zwölf erwachsenen und jugendlichen Engagementexpert*innen, getagt und über die diesjährigen Siegerprojekte entschieden. Die besondere Auszeichnung der Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. führt die Siegerprojekte normalerweise in ein fünftägiges Engagement-Camp nach Berlin. Dort nehmen sie an zahlreichen Workshopangeboten teil, vernetzen sich untereinander und entwickeln ihre Projekte weiter. Den Höhepunkt bildet jedes Jahr der feierliche Empfang in Schloss Bellevue durch Elke Büdenbender, Ehefrau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Coronabedingt musste die Veranstaltung in diesem Jahr digital stattfinden. Daher wird die Preisübergabe nun in kleinem Kreis vor Ort bei den Siegerprojekten nachgeholt.

Hintergründe zu Children for a better World e.V.: Children for a better World (kurz: CHILDREN) ist eine spendenfinanzierte Kinderhilfsorganisation mit Sitz in München. Die Organisation wurde 1994 von Gabriele Quandt und Dr. Florian Langenscheidt gegründet und verfolgt drei Anliegen: In deutschen Brennpunkt-Stadtteilen setzt sich CHILDREN gegen die Folgen von Kinderarmut ein. Zudem fördert CHILDREN engagierte Kinder und Jugendliche, die mit ihren eigenen Projekten andere Menschen unterstützen. In den CHILDREN Kinderbeiräten entscheiden Kinder selbst über die Vergabe von Fördergeldern. CHILDREN wurde bereits mit wichtigen Preisen ausgezeichnet.

Quelle Text/Bild:
Children for a better World e.V.
Oberföhringer Str. 4
81679 München

www.children.de

München, 16.11.2021