Ungeahnte Folgen eines Unfalls…

Einem Taxifahrer ist in der Nacht zu Freitag im Keltenweg ein kleines Malheur passiert – mit ungeahnten Folgen. Der Mann war gegen 2 Uhr zu einer Adresse gerufen worden, um Fahrgäste aufzunehmen. Beim Rangieren des Fahrzeugs übersah er einen ordnungsgemäß geparkten Pkw und stieß gegen ihn. Es entstand Sachschaden. Die hinzugerufene Polizeistreife ermittelte den Halter des betroffenen Fahrzeugs, der Mann kam vor Ort. Er hatte sich in einem nahe gelegenen Lokal aufgehalten. Weil der Atem des 63-jährigen nach Alkohol roch und er auch zugab, Alkohol konsumiert zu haben, wurden die Autoschlüssel vorsorglich sichergestellt, um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern, und an seinen nüchternen Sohn ausgehändigt. Allerdings stellten die Polizeibeamten bei der Aufnahme des Unfalls auch fest, dass an dem Pkw des 63-Jährigen der Termin für die nächste Hauptuntersuchung überschritten wurde – die Plakette zeigte das Datum 04/21. Auf den Mann kommt deshalb eine Ordnungswidrigkeitsanzeige zu. |cri



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 08.10.2021