Workshop für elektrotechnische Laien – Angebot in der Pfalzakademie Lambrecht

Ein Workshop „Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP)“, der sich an elektrotechnische Laien richtet, die im Rahmen ihrer Tätigkeit auch einfache elektrotechnische Arbeiten unter Aufsicht einer Elektrofachkraft durchführen, bietet die Pfalzakademie in Lambrecht, Franz-Hartmann-Straße 9, am Dienstag, 26. Oktober, an. Diplom-Ingenieur Hans-Peter Hering von der DVGW Service & Consult GmbH vermittelt den Teilnehmenden die erforderlichen Grundlagen der Elektrotechnik, Vorschriften und technischen Regeln. Er zeigt mögliche Gefahren bei unsachgemäßem Handeln auf und erläutert die Anwendung der notwendigen Schutzeinrichtungen und -maßnahmen. Nach dem theoretischen Teil trainieren die Teilnehmenden in praktischen Arbeiten genau die Tätigkeiten, für die sie später im Unternehmen beauftragt werden sollen. Informationen zum Seminar finden sich unter www.pfalzakademie.de; eine Anmeldung sollte bis spätestens 15. Oktober erfolgen. Das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz, das mit seiner Lage im Grünen einen hohen Freizeitwert bietet, ist über die Telefonnummer 06325 1800-0 und per Mail an info@pfalzakademie.bv-pfalz.de zu erreichen. Die Kursgebühr inklusive Verpflegung beträgt 416,50 Euro.

Bu: Bietet neben Online- nun auch wieder Präsenzseminare an: Pfalzakademie in Lambrecht
(Foto: Bezirksverband Pfalz)



——————————-
Quelle Text/Bild:
Bezirksverband Pfalz
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Bismarckstraße 17
67655 Kaiserslautern

www.bv-pfalz.de

Kaiserslautern, 06.10.2021

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Kulturkl #fruchthallekl #bezirksverband_Pfalz