27 Beanstandungen bei Kontrolle am Messeplatz

Am Messeplatz hat die Polizei am Dienstag eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurden am Morgen alle geparkten Fahrzeuge überprüft, ob sie möglicherweise über Nacht aufgebrochen wurden. Positive Bilanz: An keinem der 54 Wagen wurden Aufbruchspuren entdeckt. Bei der anschließenden Kontrolle des fließenden Verkehrs mussten die Beamten 16 Mängelberichte, zehn kostenpflichtige Verwarnungen und Ordnungswidrigkeitsanzeigen sowie eine Strafanzeige ausstellen. Die Gründe: technische Mängel, Handy am Ohr während der Fahrt, keinen Sicherheitsgurt angelegt, Ladung nicht ordentlich gesichert, erforderliche Ausrüstungsgegenstände oder Papiere nicht mitgeführt sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.



Außerdem konnten die Einsatzkräfte eine Trunkenheitsfahrt verhindern, so dass dem Fahrer weitere Konsequenzen erspart blieben. |cri
——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 28.07.2021