Volksbank erweitert Öffnungszeiten Kaiserslautern

Ab April erweitert die Volksbank Kaiserslautern flächendeckend ihre Öffnungszeiten. Grund dafür ist die trotz pandemiebedingter Einschränkungen vorhandene Nachfrage nach Serviceleistungen und Beratungsterminen.
„Wir haben das Kundenverhalten in den letzten zwölf Monaten genau beobachtet und festgestellt, dass bei unseren Kundinnen und Kunden der Bedarf an Beratungsterminen nach wie vor hoch ist. Auch Serviceleistungen vor Ort werden weiterhin nachgefragt“, erklärt Vorstandsmitglied Alexander Kostal. „Diese Tatsache war ausschlaggebend, eine deutliche Anpassung unserer Öffnungszeiten vorzunehmen“, so Kostal weiter.
„Außerdem nutzen wir diese Änderungen auch zur Vereinheitlichung unserer Geschäftszeiten. Das erleichtert die Planung interner Abläufe, z.B. im Vertretungsfall.“



Von den neuen Servicezeiten profitieren insbesondere die Kundinnen und Kunden der Filialen in Alsenz und Enkenbach-Alsenborn. Dort ist jetzt von Montag bis Freitag täglich geöffnet. Auch die Filiale Weilerbach profitiert von der Erweiterung. An vier statt wie bisher an drei Tagen ist die Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr geöffnet. Dass der Montagnachmittag ein beliebter Termin ist, um Bankgeschäfte vor Ort zu erledigen, hat die Bank ebenfalls berücksichtigt: Zwölf der 13 Standorte sind ab April montags bis 16.30 Uhr geöffnet.
Welche Servicezeiten in Ihrer Volksbank-Filiale vor Ort gelten, erfahren Sie immer aktuell auf der Internetseite der Volksbank Kaiserslautern unter www.vobakl.de/filialen.

Quelle Text/Bild:
Volksbank Kaiserslautern eG
Kanalstraße 4
67655 Kaiserslautern

www.vobakl.de

Kaiserslautern, 29.03.2021