Einbrüche in Kellerräume – Halten Sie Ihre Haustür geschlossen

Die Polizei ermittelt wegen mehrere Einbrüche in Kellerräume auf dem Sonnenberg. Bereits zwischen 20. und 23. Januar brachen Diebe in einem Mehrfamilienhaus zwei Kellerabteile auf. Sie stahlen drei Bohrersätze. Der Schaden betrug mindestens 80 Euro. Am Montag stellte die Bewohnerin eines anderen Mehrfamilienhauses fest, dass im Keller zwei Verschläge aufgebrochen wurden. Zuletzt war die Frau kurz vor Weihnachten in ihrem Keller. Ob etwas fehlt, ist noch nicht geklärt. Einen Tatzusammenhang kann die Polizei aktuell nicht ausschließen.



Zeugen, die Hinweise geben können oder Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Die Polizei warnt: Lassen Sie unbeaufsichtigt keine Fremden in ihr Haus. Achten Sie darauf, dass die Haustür immer verschlossen ist beziehungsweise, dass sich nach Ihnen nicht noch jemand unbemerkt hineinschleicht. |erf

 

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 02.02.2021