Fahrerflucht: Lkw streift Feuerwehrauto

Ein Lkw streifte am Mittwoch im Benzinoring ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher weiter. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht.

Mit Blaulicht und eingeschaltetem Warnblinker stand das Feuerwehrauto auf der Straße. In einem Wohnhaus hatte am frühen Morgen ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Während die Wehrleute im Einsatz waren, drängte sich ein Lastwagen an ihrem Löschfahrzeug vorbei. Der Laster touchierte das Einsatzfahrzeug. Ohne anzuhalten und sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verantwortliche in Richtung Gersweilerweg davon.



Der Unbekannte verursachte einen Schaden über mehrere hundert Euro. Ein Feuerwehrmann konnte den Unfall beobachten. Er merkte sich einen Teil des Kennzeichens. An dem Lkw waren Zulassungsschilder des Landkreises Donaueschingen montiert. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und bittet um Hinweise. Wem ist am Mittwochmorgen ein Lkw mit DS-Kennzeichen im Stadtgebiet aufgefallen? Es könnte sich um ein Mietfahrzeug handeln. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

 

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 14.01.2021