Ladendiebstahl

Enkenbach-Alsenborn – Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag in der Rosenhofstraße beim Ladendiebstahl erwischt worden. Die 46-Jährige versteckte Waren in ihrem Rucksack und der Handtasche und versuchte den Laden zu verlassen. Der Filialleiter beobachtete sie dabei und hielt sie fest. Bei der Durchsuchung durch die Beamten wurden Waren im Wert von über 120 Euro gefunden. Die Frau behauptete, die Waren zuvor in Kaiserslautern gekauft zu haben. Anschließend sei sie mit dem Zug nach Alsenborn gefahren.



Dies kann unter anderem aufgrund des Kühlstatus der Waren nicht der Wahrheit entsprechen.
Die Frau kann mit einer Strafanzeige rechnen. Ein Hausverbot in dem betroffenen Laden dürfte ihr ebenfalls sicher sein. |elz

 

——————–

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 18.12.2020