A63/Winnweiler, Verursacher flüchtet nach Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagnachmittag, gegen 16:30 Uhr einen Verkehrsunfall auf der A63, unmittelbar vor der Ausfahrt Winnweiler beobachtet haben. Während eines Überholvorgangs touchierte ein vermutlich schwarzer SUV den in Richtung Kaiserslautern fahrenden Pkw einer 26 jährigen. Die Mazda-Fahrerin verlor dadurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Hinweisschild. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Die junge Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem schwarzen Fahrzeug oder dem Fahrer machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0631-35340 mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.|past



——————–

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 10.11.2020