WKK: „Besser verstehen in jeder Hörsituation“

Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde lädt zu Café für Cochlea-Implantat-Träger in den Hörsaal ein

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde des Westpfalz-Klinikums Kaiserslautern veranstaltet am Donnerstag, 8. Oktober 2020, von 16:00 bis 17:00 das nächste Café für Cochlea-Implantat-Träger. Um alle erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, findet das Treffen im Hörsaal des Westpfalz-Klinikums (Haus 4 Ebene 2) statt.
Trotz aller Einschränkungen, die dieses Jahr bisher mit sich brachte, geht die technische Entwicklung stetig voran. „Wir freuen uns deshalb auf die Neuigkeiten der Firma MED-EL bezüglich eines neuen Sprachprozessors und der zugehörigen Anwendungen“, sagt HNO-Fachärztin Sabine Bader.



Steffen Randi von MED-EL wird die Verbesserungen in einem Kurzvortrag „Besser verstehen in jeder Hörsituation“ für alle Zuhörer anschaulich darstellen.
Weiter besteht im Rahmen des CI-Cafés die Möglichkeit, mit dem Fachpersonal des Westpfalz-Klinikums ins Gespräch zu kommen.
Auch bei dieser Veranstaltung ist das Tragen einer Maske erforderlich. Um Anmeldung wird gebeten. Fragen beantwortet das Sekretariat der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde unter Telefon 0631 203-1558 oder donnerstags HNO-Fachärztin Sabine Bader unter Telefon 0631 203-2008.

——————————————————-
Aktueller Veranstaltungskalender: www.westpfalz-klinikum.de

Quelle Text/Bild:
Westpfalz-Klinikum GmbH
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hellmut-Hartert-Straße 1
67655 Kaiserslautern

www.westpfalz-klinikum.de

Kaiserslautern, 24.09.2020