Beim Wheelie mit dem Motorrad auf der Zufahrtsstraße zur Polizeiautobahnstation von der Streife erwischt!

Rodenbach – Am gestrigen Nachmittag staunte eine Funkstreifenbesatzung der Autobahnpolizei Kaiserslautern nicht schlecht, als ein auf der Zufahrtsstraße zur Dienststelle vor der Funkstreife herfahrender Motorradfahrer seine Motocross-Maschine gleich mehrfach vorne hochriss, dabei beschleunigte und einige Meter auf dem Hinterrad fuhr. Dem Motorradfahrer war bei seinen Fahrmanövern die hinter ihm herfahrende Streife überhaupt nicht aufgefallen. Die Kollegen stoppten und überprüften den 23-jährigen Fahrer. Die “Zirkusnummer” wird für den Motorradfahrer eine Strafanzeige zur Folge haben.
|past



Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 16.09.2020