Sachbeschädigung durch Pflasterreiniger

Zwei Männer haben am Donnerstag einem 35-Jährigen in Erfenbach ihre Dienste angeboten. Gegen Bezahlung sollten sie Pflastersteine an seinem Anwesen reinigen. Weil sich die Geschäftspartner über den Preis der Dienstleistung uneinig waren, kam es zum Streit. Die Unbekannten brachen ihr begonnenes Werk ab. Stattdessen hinterließen Dreck im Garten, verschmutzten eine Hauswand und den Pool; außerdem werden die Männer verdächtigt einen Blumentopf und einen Holzaufsteller beschädigt zu haben.



Der 35-Jährige erstattet Anzeige. Zeugen, die Hinweise zu den Arbeitern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 10.07.2020