Einbrecher in die Flucht geschlagen – Zeugen gesucht!

Ein Anwohner in der Bismarckstraße ist in der Nacht zum Sonntag von einem verdächtigen Geräusch aufgeschreckt. Offensichtlich waren Diebe im Haus. Der 65-Jährige schaltete im Flur das Licht ein und entdeckte den Einbrecher. Dieser flüchtete aus dem Haus, durch den Hof und über ein Nachbargrundstück in Richtung Scheffelstraße. Wie sich herausstellte war der Unbekannte durch ein Kellerfenster in das Mehrfamilienhaus eingestiegen. Im Treppenhaus versuchte er die Tür zu einem Nagelstudio aufzubrechen, dabei wurde er von dem Anwohner ertappt.



Die Polizei bittet um Hinweise. Wem ist am späten Samstagabend, zwischen 23 Uhr und 23.30 Uhr, eine Person im Bereich der Bismarckstraße, Scheffelstraße oder Papiermühlstraße aufgefallen? Wer kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 23.06.2020