Philipp, Hannes, Tilda mit ihren Mamas sind die ersten Besucher der Gartenschau 2020

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders. Corona-bedingt öffnet die Gartenschau erst am 22. Mai ihre Tore, Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten und als ersten Besucher begrüßt die Gartenschau diesmal gleich zwei Familien. Katrin Benary und ihr Sohn Philipp sowie Luisa Wenk mit ihren Kindern Tilda und Hannes sind heute Morgen gleich zur Eröffnung um 9 Uhr zusammen auf die Gartenschau gekommen. Walfried Weber, Präsident der Lebenshilfe Westpfalz überreicht den kleinen Gästen Willkommensgeschenke. Obwohl erst dreieinhalb Jahre alt, freut sich Philipp, als begeisterter LEGO°-Bauer über seinen Polizeihubschrauber und Tilda und Hannes erhalten ihr erstes DUPLO® Tierpuzzle.



Die Corona-Regelungen stören Mama Luisa Benary nicht. Viel wichtiger ist ihr, dass die Gartenschau endlich wieder geöffnet ist. Das Wetter ist ihnen auf jeden Fall wohlgesonnen. Der langersehnte Besuch findet bei milden Temperaturen statt und alle freuen sich nun auf eine schöne Gartenschau-Saison.

Kaiserslautern. Die Gartenschau startet wegen der Corona-Pandemie verspätet in die Saison. Walfried Weberbegrüßt die ersten Besucher. Links: Katrin Benary mit Philipp und Luisa Wenk mit Tilda und Hannes (rechts). 22.05.2020 Foto: Martin Goldhahn / view

 

Quelle Text/Bild:
iKL-Gemeinnützige Integrationsgesellschaft Kaiserslautern mbH
Forellenstraße 2
67659 Kaiserslautern

www.gartenschau-kl.de

Kaiserslautern, 22.05.2020