KL – Coronavirus: 258 Personen positiv getestet, 198 geheilt, 4 Personen verstorben, 20. Mai, 19 Uhr

Am 20. Mai meldete das Labor 3 positiv getestete Personen aus der Stadt Kaiserslautern sowie 1 Fall aus der Verbandsgemeinde Otterbach- Otterberg. Erfreulicherweise konnten heute auch 2 Personen aus der Stadt Kaiserslautern aus der Quarantäne entlassen werden. Die Zahl der Genesenen liegt bei 198 Personen. Zurzeit gibt es 258 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 198 genesenen Personen und die mittlerweile 4 Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.



Aufteilung der Indexfälle:
Stadt KL: 151 Indexfälle – ( davon 103 genesen);
Landkreis Kaiserslautern: 107 Personen (davon 95 genesen)
VG Bruchmühlbach-Miesau: 4 (davon 3 genesen)
VG Enkenbach-Alsenborn: 29 (davon 28 genesen)
VG Landstuhl: 21 (davon 20 genesen)
VG Otterbach-Otterberg: 14 (davon 13 genesen)
VG Ramstein-Miesenbach: 21 (davon 18 genesen)
VG Weilerbach: 18 (davon 13 genesen)

Tagesrapport der beiden Corona-Testzentren:
Schwedelbach (15 Proben), Erfenbach (23 Proben)

(Die Angaben können abweichen von den Zahlen der Landesregierung RLP, das liegt lediglich an einer zeitlichen Verschiebung der Meldungen!) Fehlende Tagesfallzahlen wurden gemittelt!

Alle Zahlen zu den Städten und Kreisen in RLP finden Sie hier:
https://msagd.rlp.de/de/unsere-themen/gesundheit-und-pflege/gesundheitliche-versorgung/oeffentlicher-gesundheitsdienst-hygiene-und-infektionsschutz/infektionsschutz/informationen-zum-coronavirus-sars-cov-2/

Quelle Text/Bild:
Kreisverwaltung Kaiserslautern
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Lauterstraße 8
67659 Kaiserslautern

www.kaiserslautern-kreis.de

Kaiserslautern, 21.05.2020