A63/Mehlingen, Zu Fuß auf der Autobahn unterwegs

Am Montagabend gingen bei der Autobahnpolizei Kaiserslautern mehrere Notrufe bezüglich eines Fußgängers auf der A63 in Höhe Mehlingen ein. Durch eine Polizeistreife konnte tatsächlich ein junger Mann auf dem Seitenstreifen, unmittelbar nach der Anschlussstelle Sembach angetroffen werden. Der 24 jährige gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass er nach Frankfurt laufen wolle.



Ihm wurde erklärt, dass es keine gute Idee ist zu Fuß über die Autobahn zu gehen und dass er nicht nach Frankfurt sondern Richtung Kaiserslautern unterwegs ist. Durch die eingesetzten Beamten wurde er von der A63 zu einem Verwandten nach Kaiserslautern gebracht.|past

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 19.05.2020