Deutsches Schuhmuseum Hauenstein und Pfälzisches Sportmuseum ab heute wieder geöffnet

Das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein mit dem Pfälzischen Sportmuseum öffnet ab heute wieder seine Pforten. Es gelten aber Corona bedingt die vom Museumsverband Rheinland-Pfalz empfohlenen Hygieneregeln. Besucher*innen müssen auf jeden Fall eine Maske tragen.

Maximal werden 100 Besucher*innen gleichzeitig ins Museum gelassen, der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern kann somit sehr gut eingehalten werden. Immerhin verteilen sich die Museumsbesucher auf 4 Etagen und fast 3.000 Quadratmeter. Die Museumsmitarbeiterinnen erfassen die aktuelle Besucherzahl. Die im Schuhmuseum so beliebten Gruppenführungen können derzeit leider nicht angeboten werden. Besucher*innen werden gebeten, immer den Mindestabstand einzuhalten, sollten Warteschlangen entstehen.



Das Museum bitte um Verständnis, dass derzeit keine Hands-On-Objekte und Audio-Guides angeboten werden. Zudem haben im Erdgeschoss des Museums die Umbauarbeiten für die Neupräsentation begonnen; hier ist nur ein Teilbereich der Dauerausstellung zu sehen.

Asmus Kaufmann, Stellv. Vorsitzender, Dt. Schuhmuseum Hauenstein

Deutsches Schuhmuseum Hauenstein – Museum für Schuhproduktion und Industriegeschichte & Pfälzisches Sportmuseum

Öffnungszeiten täglich (Mo – So), von 9.30 – 17.00 Uhr.

Bei Fragen können Sie uns gerne auch telefonisch oder per Mail kontaktieren unter: info@museum-hauenstein.de

Turnstraße 5
76846 Hauenstein
Telefon 06392-92 33 34-0
Telefax 06392-92 33 34-2
E-Mail info@museum-hauenstein.de

Quelle Text/Bild:
Sportbund Pfalz e. V.
Paul-Ehrlich-Straße 28 a
67663 Kaiserslautern

www.sportbund-pfalz.de

Kaiserslautern, 11.05.2020