KL – Coronavirus: 210 Personen positiv getestet, 143 geheilt, 3 Person verstorben, 28. April, 19:00 Uhr

Die Zahl der Genesenen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Kaiserslautern liegt zurzeit bei 143 Personen, 64 Personen sind positiv getestet.

Damit liegt die Zahl der Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern weiterhin bei 210. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 143 geheilten Personen und die mittlerweile 3 Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.




Aufteilung der Indexfälle:
Stadt Kaiserslautern: 109 Personen (davon 66 genesen);
Landkreis Kaiserslautern: 101 Personen (davon 77 genesen)
VG Bruchmühlbach-Miesau: 4 (davon 3 genesen)
VG Enkenbach-Alsenborn: 29 (davon 21 genesen)
VG Landstuhl: 21 (davon 14 genesen)
VG Otterbach-Otterberg: 13 (davon 12 genesen
VG Ramstein-Miesenbach: 19 (davon 16 genesen)
VG Weilerbach: 15 (davon 11 genesen)

Tagesrapport der beiden Corona-Testzentren:
Schwedelbach (19 Proben) und Erlenbach (44 Proben).

(Die Angaben können abweichen von den Zahlen des Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, das liegt lediglich an einer zeitlichen Verschiebung der Meldungen!) Fehlende Tagesfallzahlen wurden gemittelt!

Alle Zahlen zu den Städten und Kreisen in RLP finden Sie hier:
https://msagd.rlp.de/de/unsere-themen/gesundheit-und-pflege/gesundheitliche-versorgung/oeffentlicher-gesundheitsdienst-hygiene-und-infektionsschutz/infektionsschutz/informationen-zum-coronavirus-sars-cov-2/

Quelle Text/Bild:
Kreisverwaltung Kaiserslautern
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Burgstraße 11
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern-kreis.de

Kaiserslautern, 28.04.2020