Närrinen und Narren feiern friedlich beim “Westricher Fastnachtsumzug”

Ramstein – Die Polizei kann auf einen ruhigen Einsatz anlässlich des 69. Westricher Fastnachtsumzugs blicken. Circa 12.000 Personen besuchten die Veranstaltung und feierten bei stabilem Wetter ausgelassen und friedlich.

Besonders erfreulich: Der Umzug verlief ohne Störungen. Straftaten wurden nicht registriert.

Jeweils drei Kinder waren kurzfristig vermisst, konnten jedoch durch die enge Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte schnell ausfindig gemacht und so ihren Eltern übergeben werden.

Neben dem bewährten Einsatz von Videotechnik wurde insbesondere die Überwachung und Absicherung der Zufahrtswege zu den jeweiligen Zufahrtstraßen intensiviert.

Die Polizeiinspektion Landstuhl zieht nach dem Faschingsumzug eine positive Bilanz und wünscht allen Narren auch im Verlauf des Abends weiterhin viel Spaß beim Feiern. |slc

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern,
Logenstraße 5,
67655 Kaiserslautern,

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 25.02.2020