Werbeanzeige

    Kultur

    Der Friedensforscher Karlheinz Lipp präsentiert das erste Buch über den Pazifismus in der Pfalz vor und während dem  Ersten Weltkrieg.

    Freitag, 02. Februar, 20:00 Uhr, in der Fruchthalle.

    Komponistinnen und Komponisten können Werk einreichen

    Dienstag, 30 Januar 2018 15:15

    Unerwünschter Zutritt

    „Kunst am Mittag“ im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern 

    "Es ist Zeit, den Kapitalismus zu überwinden. Wir leben in einem Wirtschaftsfeudalismus, der mit freier oder sozialer Marktwirtschaft nichts zu tun hat. Und die Innovationen, die uns bei der Lösung wirklich wichtiger Probleme weiterbringen, bleiben aus.

    Montag, 29 Januar 2018 17:20

    Offene Jazz-Session im Benderhof 01.02.

    Als Hausband fungiert dieses Mal eine 8-köpfige Truppe der USAFE-Band mit drei Saxophonen, zwei Posaunen und  einer Rhythmusgruppe.

    „Geheimnis – was bedeutet das?“ – um diese Frage dreht sich Art after Work am Dienstag, 6. Februar, um 19 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Museumsplatz 1.

    „Europa steht momentan vor großen Herausforderungen. Die beiden Musiker haben ein Sabbatjahr in ihren deutschen Orchestern genommen, um einen „musikalischen“ Beitrag für Europa zu leisten und Ähnlichkeiten bzw. Verschiedenheiten zwischen den Ländern herauszufinden.

    Ossip Zadkines „Tendresse Maternelle“ von 1967 steht im Mittelpunkt der Kunstbetrachtung am Samstag, 3. Februar, um 15 Uhr, bei der es diesmal nicht um ein „Bild des Monats“, sondern eine Bronzeskulptur geht.

    Suchen

    Werbeanzeige