Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neujahrskonzert 2019 – 19. Januar im Diakonissenhaus am Stadtpark

19. Januar - 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Die südkoreanische Sopranistin Neungmi Lee studierte Gesang an der Hanyang Universität in Seoul und wechselte 2006 zum weitern Studium bei Prof. Christoph Prégardien an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und legte sie dort ihr Diplom und Konzertexamen ab. Seit 2003 war Neungmi Lee regelmäßig in den Opernproduktionen u. a. „Fledermaus“ von J. Strauss, „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart, „Der Arzt wider Willen“ von C. Gounod und „Il mondo della luna“ von J. Haydn. Sie trat sowohl im Lied-, Konzertfach in ganz Europa und Korea auf. Als Solistin sang sie „Requiem“ von G. Faure unter der Leitung von Marcus Creed in Köln, „König David“ von A. Honneger unter der Leitung von Reiner Schuhenn in Köln, „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms unter der Leitung von Reiner Schuhenn in Ravensburg und „Petite messe solenelle“ von G. Rossini unter der Leitung von Bernhard Schüth. Im Frühjahr 2008 gewann sie den ersten Preis beim Liedwettbewerb der Stiftung Dr. Kirschbaum in Köln und 3. Preis bei internationalem Opernwettbewerb Grandi-Voci 2010 in Salzburg. Seit der Spielzeit 2012/13 ist Neungmi Lee fest am Pfalztheater engagiert.

Der Tenor Alexandru Popescu wurde 1979 in Craiova, Rumänien, geboren. Er studierte in Iasi an der George Enescu Musikhochschule bei Prof. Dr. Corneliu Solovastru. Er absolvierte Meisterkurse bei Ludovic Spiess, Mariana Nicolesco, James Wagner und Marco Baldieri. In 2002 war er als Solist engagiert am Nationaltheater Iasi und hat Partien gesungen in Mozarts „Zauberflöte“ und „Le Nozze di Figaro“ und Cimerosa‘s „Il Matrimonio Segreto“. Ab 2003 ist er engagiert am Pfalztheater und hatte dort viele solistische Aufgaben, u.a. in Lehars „Die lustige Witwe“, Verdi’s „La Traviata“, Boito‘s „Mefistofole“, Strauss‘ „Elektra“ und Stravinsky‘s „Pulcinella“.

Der niederländische Bariton Ralph Jaarsma wurde 1978 in Den Haag geboren. Er studierte in Utrecht, absolvierte ein Liedkurs in Amsterdam mit u.a. Helmut Deutsch, Sarah Walker, Edith Wiens und Hartmut Höll als Dozenten, und war Mitglied des Flämischen Opernstudios. In den letzten Jahren arbeitete er mit einigen der besten Lehrer und Interpreten, wie Montserrat Caballé, Kiri te Kanawa, Thomas Allen, Sergei Leiferkus, Edda Moser und José Cura. Er hat Hauptrollen gesungen in Mozarts „Le Nozze di Figaro“ (München), Ullmans „Der Kaiser von Atlantis“ (Hamburgische Staatsoper), Turnages „Greek“ (Vilnius), Janačeks „Das schlaue Füchslein“, Verdi’s „Rigoletto“, Puccini’s „Madama Butterfly“ und Donizetti’s „Viva la Mamma“ (Pfalztheater Kaiserslautern). Außerdem ist er viel zu hören als Lied- und Oratoriensänger. Momentan wird er unterrichtet von Walter Donati und Renée Morloc. Seit 2010 ist er am Pfalztheater Kaiserslautern engagiert.

Younggeun Yoon wurde 1983 in Gangjin, Südkorea geboren. Er begann im Alter von 6 Jahren Klavier zu spielen. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte er im Alter von 11 Jahren. Nach seiner musikalischen Ausbildung an der Yonsei Universität in Seoul begann er ein Studium zunächst bei Professor Richard Braun an der Hochschule für Musik und Tanz Köln seit 2006. Im Jahr 2009 legte er sein Diplom und 2012 sein Konzertexamen ab.
Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe in Korea, Vietri-Sul-Mare Internationaler Klavierwettbewerb, Finalist beim Internationalen Brahms Wettbewerb und Gewinner des Wettbewerbs um den Solistenpart der Paganini Rhapsody von Sergei Rachmaninow mit dem Hochschul-Orchester Köln. Außerdem hat er mit den Bergische Symphonikern in Remscheid aufgeführt und seine Auftritte im Kölner Funkhaus WDR und GeneralRe Köln wurden durch den WDR 3 übertragen.

Karten
Freier Zutritt, um Spenden wird gebeten
Neujahrskonzert 2019 – 19. Januar 16:00 Uhr, Diakonissenhaus am Stadtpark, Kaiserslautern

Seungmin Baek – Sopran
Neungmi Lee – Sopran
Alexandru Popescu – Tenor
Ralph Jaarsma – Bariton
Younggeun Yoon – Klavier

Quelle Text/Bild:
Ralph Jaarsma
Moltkestrasse 5
67655 Kaiserslautern

www.ralphjaarsma.nl

Kaiserslautern, 05.12.2018

Details

Datum:
19. Januar
Zeit:
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungskategorie: