Polizei Rheinland-Pfalz geht mit Podcast auf Nachwuchssuche

Mit einem eigenen Podcast will sich die Polizei Rheinland-Pfalz als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und jungen Menschen zeigen, wie vielfältig der Polizeiberuf ist.

Produziert wurde der Podcast mit dem Titel “Polizei im Verhör” von der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz in enger Zusammenarbeit mit allen Polizeibehörden im Land. Insgesamt sind zehn Folgen mit einer Länge zwischen 10 und 20 Minuten vorgesehen. Die erste Folge mit dem Titel “Wir für euch” ist am heutigen Montag, 30. November, erschienen und auf der Website der Polizei Rheinland-Pfalz sowie auf den gängigen Podcast-Plattformen wie Spotify, Apple Podcast oder Deezer abrufbar.



In den zehn Folgen, die in den kommenden Wochen jeweils montags erscheinen, berichten Polizist*innen unter anderem über ihre Arbeit als “Freund und Helfer”, es wird der “Tatort Straße” beleuchtet und von Ermittlern des LKA über Cybercrime sowie Terrorbekämpfung gesprochen. Auch Mitglieder*innen von Spezialeinheiten, der Polizeihubschrauberstaffel, der Wasserschutzpolizei und der Diensthundestaffel geben Einblick in ihre Arbeit. Nicht zuletzt geht es um das Thema Aus- und Fortbildung, schließlich will die Polizei Rheinland-Pfalz mit dem Podcast vor allem Berufsinteressierte der sogenannten Generation Z, also der 16- bis 24-Jährigen, erreichen.

“Der Podcast ist durch seine authentischen, positiven und persönlichen Inhalte aber auch für Nicht-Bewerber interessant”, ist Jürgen Schmitt, Inspekteur der Polizei Rheinland-Pfalz, überzeugt und ergänzt: “Die Wichtigkeit der Polizei für die demokratische Gesellschaft soll herausgestellt werden und die Polizist*innen in Rheinland-Pfalz sollen sich natürlich mit den Inhalten identifizieren können.”

Moderiert wird der Podcast von BigFM-Moderator Reece. Reece ist Moderator von mehreren Radioshows bei bigFM, u. a. DAILY LIFE MIX, hostet bereits einen sehr erfolgreichen bigFM-Podcast mit über 10.000 Abonnenten und ist für den LFK-Medienpreis 2020/2021 nominiert. “Mit seinem persönlichen Background passt er hervorragend zur Interkulturalität und Diversität, die sich die Polizei Rheinland-Pfalz auf die Fahnen geschrieben hat”, sagt Markus Moog von der Hochschule der Polizei.

Neugierig geworden auf den Podcast “Polizei im Verhör”? Er ist ab sofort abrufbar unter dem Link https://www.polizei.rlp.de/de/karriere/podcast-polizei-im-verhoer/ und überall dort, wo es Podcasts gibt. |hdp

 

——————–

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 30.11.2020