ZukunftsRegion Westpfalz e.V.: Verstärkung gesucht!

Wir suchen zum 1. September 2020 eine(n) Mitarbeiter(in) in Vollzeit, projektbedingt zunächst befristet bis zum 31. Mai 2021. Bei Projekterfolg besteht die Möglichkeit der Verlängerung des Vertrages um drei Jahre.

Worum es geht:
Zusammen mit der Hochschule Kaiserslautern und dem PFI Pirmasens haben wir uns im Rahmen des BMBF-Förderprogramms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ erfolgreich um eine Projektförderung beworben. In dem zweistufigen Verfahren geht es nun darum, bis Mai 2021 aus dem Projektantrag ein tragfähiges Konzept zu entwickeln. Von den 44 ausgewählten Projekten erreichen vstl. 25 die eigentliche Hauptphase des Förderprogramms (2021-2024).



Auf der Basis regionaler Kompetenzen wollen die Bündnispartner von „Waste to Value“ in der Westpfalz auf mikrobiologischen Prozessen basierende Verfahren für die Umwandlung von Abfall- und Reststoffen in Wertstoffe entwickeln. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Herstellung biobasierter Grundstoffe, deren Nutzung in innovativen Kunst- und Klebstoffen sowie smarten Werkstoffverbunden und in der Herstellung hochwertiger biobasierter Zusatzstoffe für die Kosmetik- und Lebensmittelindustrie sowie ggf. Pharmazie. Damit werden die Trendthemen „Kreislaufwirtschaft“ und „CO2-Reduzierung“ in den Fokus gerückt. In den kommenden Monaten geht es darum, Nachfrager, Anwender und Entwickler aus der Region zusammenzuführen und geeignete Innovationsprojekte zu entwickeln.

Was Ihre Aufgaben wären:
• Mitwirkung an der Organisation von Info- und Netzwerkveranstaltungen
• Durchführung einer regionalen Potenzialanalyse
• Begleitung der Durchführung einer überregionalen Marktanalyse
• Mitwirkung an der Erstellung von Umsetzungsplan und Folgeantrag

Was wir erwarten:

• Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Geografie/Raumplanung, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
• Kenntnisse im Bereich Regionalanalyse
• Aufgeschlossenheit und Kommunikationsstärke
• Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
• Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Was wir bieten:
• Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
• Inhaltliche Auseinandersetzung mit einem wichtigen Zukunftsthema
• Angenehmes und motivierendes Arbeitsumfeld
• Monatliche Vergütung in Höhe von rund 3.500 Euro Brutto

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.06.2020 als PDF an info@zukunftsregion-westpfalz.de.

Kontakt:
Dr. Hans-Günther Clev, Geschäftsführer
ZukunftsRegion Westpfalz e.V.
Bahnhofstr. 26-28,
67655 Kaiserslautern
Tel. 0631/20560110
Mail: info@zukunftsregion-westpfalz.de
www.zukunftsregion-westpfalz.de

Quelle Text/Bild:
ZukunftsRegion Westpfalz e.V.
Bahnhofstraße 26–28
67655 Kaiserslautern
www.zukunftsregion-westpfalz.de

Kaiserslautern, 04.06.20